Enlightenment Intensive "Wer bin ICH" im Zen -Tempel Tannenhof

Wer bin ich außerhalb von meiner und anderer Menschen Meinung über mich?

Wer bin ich außerhalb von dem was ich an Fähigkeiten und Titeln erworben habe?

Wer bin ich ohne meine Frau / meinen Mann?

Wer bin ich ohne meine Familie, meine Beziehungen?

Wer bin ich ohne mein Haus, mein Konto, mein Auto, mein Handy, meinen Besitz?

Wer bin ich ohne mein attraktives Äußeres oder meine lästigen Pfunde?

Wer bin ich ohne meine menschlichen Schwächen, Fehler, Unzulänglichkeiten?

Wer bin ich außerhalb von krank oder gesund sein, außerhalb meiner Leistungsfähigkeit?

Wer bin ich außerhalb meiner Ideologien und Vorstellungen über mich und die Welt?

„Wer bin ich?“


Wer immer Du bist, wenn diese Frage anklopft, Dich umtreibt, in Dir brennt, fühle Dich eingeladen und willkommen zu dieser spirituellen Reise.

Enlightenment Intensive (E.I.) ist eine kontemplativ - spirituelle Einkehrzeit für eine direkte lebendige Erfahrung dessen wer und was du wirklich bist.

Sie hat das Anliegen, dich in unmittelbaren Kontakt mit der Wahrheit zu bringen: Dich auf die Suche nach dem Schatz in Dir zu machen der Rost und Motten, Zeit und Raum überdauert.


Als kostbarer heilsamer Klärungsprozess gibt es dir Gelegenheit, dir selbst und anderen mit immer tieferem Wohlwollen, Anteilnahme und Wertschätzung zu begegnen.

Dieser Prozess kann in der befreienden, stärkenden Erfahrung deiner wahren göttlichen Natur gipfeln. 

  • Dich Selbst in deiner Essenz direkt zu erfahren, auf einer absoluten Ebene, jenseits aller Bedingtheiten, als das was du schon immer bist und immer sein wirst.
  • Dich zu erleichtern von all den erlernten, übernommenen und selbstgeschaffenen Vorstellungen wer du bist oder zu sein hättest.                                                                                                                       .
  • Mit dir selbst in Frieden zu kommen und dich ermächtigen Verantwortung für dein Leben zu übernehmen.                                                                                                   .
  • Eine unmittelbare Erfahrung von was Leben und Andere sind.

Wir arbeiten gezielt mit einer speziell dafür entwickelten Kommunikationstechnik, der Dyadenarbeit. 

Außerdem folgen wir an 3 Tagen einer klaren Tagesstruktur, die Ablenkungen von dir fern hält und Dir dadurch ein tiefes Eintauchen in dich erleichtert.

Der Tagesplan beinhaltet Wecken um 6.15, zu Bett gehen um 23 Uhr. Neben der Dyadenarbeit sind 2 x tgl. Zeit mit Gehmeditation im Freien, fünf Essens- und zwei Ruhepausen und verschiedene Körperübungen enthalten.  

Außerhalb der Übungen wahren wir Schweigen um unsere Energie gebündelt zu halten.

Das Intensive endet am 3. Tag abends.

Der darauffolgende Tag beginnt mit einer Atemsitzung in der Gruppe und dient der Integration deiner Erfahrungen und einem entspannten Neubeginn. 

Wie ich dazu gekommen bin:

Ich glaube es war 1989, als ich von diesem Weg erfahren habe und auch gleich etwas tief in mir davon angesprochen war.

Einige Monate später fiel die Entscheidung: ein 12 Tage Prozess wurde angeboten, ich meldete mich an – ich liebe ja Grenzerfahrungen.

Die 12 Tage waren eine Berg- und Talreise.

Und doch hat die Qualität der Begegnung mit mir und anderen, die ich dabei erlebt habe, eine tiefe unbewusste Sehnsucht in mir gestillt.

Ich wusste: Ja, so bin ich, so ist Kontakt, so ist Leben eigentlich gemeint.

 Ich hatte einen deutlichen Geschmack von Wahrheit bekommen.

Tatsächlich ist es das Wesentliche an diesem Retreat: Es bringt dich in unmittelbaren Kontakt mit der Wahrheit. Deiner Wahrheit, der Wahrheit von Anderen, von Leben.

Ja, es braucht auch Mut sich der Wahrheit zu öffnen. Und: Wahrheit lässt Dich Ganzheit erfahren.

In einem umfassenden Sinn. Völlig unberührt von allen Umständen und Bedingtheiten.

Der kontemplative Prozess des Enlightenment Intensive wird maßgeblich unterstützt durch eine klare klösterliche Tagesstruktur.  

Der Tagesplan beinhaltet Wecken um 6.15 Uhr, zu Bett gehen gegen 23 Uhr. Neben der Kontemplation sind 2 x tgl. Zeit im Freien, fünf Essens- und zwei Ruhepausen und Zeiten für unterstützende Körperübungen enthalten.

Diese Art der Kontemplation ermöglicht Dir eine tiefe, ganzheitlich-spirituelle Erfahrung. Dabei erhältst du stets individuelle Begleitung und Unterstützung durch mich und meine AssistentInnen.

Für die Anmeldung zum Enlightenment Intensive setze ich eine Begegnung im persönlichen Gespräch voraus.

Und:

Enlightenment Intensive ist für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Es hat keine religiöse Ausrichtung, ist vielmehr eine überkonfessionelle Form des Gottesdienstes und braucht auch keine Vorerfahrung in Meditation oder dergleichen.

Offenheit für tiefe menschliche Begegnung und Dein ehrliches Anliegen und Interesse an Dir, an Leben oder an Anderen, wird der Treibstoff sein, der Dich immer tiefer in unmittelbaren Kontakt mit der Wahrheit bringt.

 

Bevorstehende Termine

Enlightenment Intensive im Zen -Tempel Tannenhof

Von Freitag, 06. August 2021 bis Dienstag, 10. August 2021

„Zu erfahren WER und WAS wir sind (Erleuchtung) ist kein Weg, das Chaos zu vermeiden, in dem sich die Welt befindet, sondern ist die einzig verantwortliche Konfrontation damit.“   Ron Smothermo


Intensiver Kommunikationsprozess mit hohem Klärungspotential.

Das Intensive beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Einführung am ersten Abend.

Seminargebühr: Neueinsteiger  240 - 410 €  (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisstaffel)

Unterk./Verpf. am Tannenhof sind ca. 200 €.

Zum Seminar gehört ein Nachtreffen. Es findet  in Gauting statt.

Für die Anmeldung zum Enlightenment Intensive setze ich unseren persönlichen Kontakt und Dyadenerfahrung voraus.

Rückmeldungen von Teilnehmern siehe Gästebuch.

Weitere Infos und Termine für Enlightenment Intensive Retreats findest du unter: www.enlightenment-intensive.net

Bitte beachte die von mir per mail zugesandten aktuellen Informationen zu den Abstand- und Hygienemaßnahmen.

 

 

Belegung: 8 von 10 ( evtl.16 ) belegt

Enlightenment Intensive

Von Freitag, 29. Oktober 2021 bis Dienstag, 02. November 2021

„Zu erfahren WER und WAS wir sind (Erleuchtung) ist kein Weg, das Chaos zu vermeiden, in dem sich die Welt befindet, sondern ist die einzig verantwortliche Konfrontation damit.“   Ron Smothermo

Intensiver Kommunikationsprozess mit hohem Klärungspotential.

Das Intensive beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Einführung am ersten Abend.

Seminargebühr:   240 - 410 €,   (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisstaffel)

Unterk./Verpf. am Tannenhof sind ca. 200 €.

Zum Seminar gehört ein Nachtreffen. Es findet  in Gauting statt.

Für die Anmeldung zum Enlightenment Intensive setze ich unseren persönlichen Kontakt und Dyadenerfahrung voraus.

Weitere Infos im persönlichen. Gespräch.

Rückmeldungen von Teilnehmern siehe Gästebuch.

Weitere Infos und Termine für Enlightenment Intensive Retreats findest du auch unter: www.enlightenment-intensive.net

Bitte beachte die von mir per mail zugesandten aktuellen Informationen zu den Abstand- und Hygienemaßnahmen.

Belegung: 0 von 16

Nachbesprechung E.I.

Sonntag, 28. November 2021
Beginn: 11:00 Uhr

Nachbesprechung für E.I. August und Okt. 2021. in Gauting, 11 - 16 Uhr

kostenlos

Leider sind zur Zeit keine Termine verfügbar!