Enlightenment Intensive

Wer bin ich außerhalb von meiner und anderer Menschen Meinung über mich?

Wer bin ich außerhalb von dem was ich an Fähigkeiten und Titeln erworben habe?

Wer bin ich ohne meine Frau / meinen Mann?

Wer bin ich ohne meine Familie, meine Beziehungen?

Wer bin ich ohne mein Haus, mein Konto, mein Auto, mein Handy, meinen Besitz?

Wer bin ich ohne mein attraktives Äußeres oder meine lästigen Pfunde?

Wer bin ich ohne meine menschlichen Schwächen, Fehler, Unzulänglichkeiten?

Wer bin ich außerhalb von krank oder gesund sein, außerhalb meiner Leistungsfähigkeit?

Wer bin ich außerhalb meiner Ideologien und Vorstellungen über mich und die Welt?

„Wer bin ich?“

Gibt es Jemanden oder Etwas, das übrig bleibt, wenn Du all das los lässt? Enlightenment Intensive (E.I.) ist ein intensiver Prozess der Selbsterforschung, der genau das als Ziel hat:

  • Dich Selbst zu erfahren.
  • Dich zu erfahren auf einer absoluten Ebene, jenseits von allen Bedingtheiten.
  • Dich auf die Suche nach dem Schatz in Dir zu machen der Rost und Motten, Zeit und Raum überdauert.
  • Wer immer Du bist, wenn diese Frage anklopft, Dich umtreibt, in Dir brennt, fühle Dich eingeladen und willkommen zu dieser Reise.

Wie ich dazu gekommen bin:

Ich glaube es war 1989, als ich von diesem Weg erfahren habe und auch gleich etwas tief in mir davon angesprochen war. Einige Monate später fiel die Entscheidung: ein 12 Tage Prozess wurde angeboten, ich meldete mich an – ich liebe ja Grenzerfahrungen. Die 12 Tage waren eine Berg- und Talreise, ich habe mich ziemlich durchgenudelt gefühlt.

Und doch hat die Qualität der Begegnung mit mir und anderen, die ich dabei erlebt habe, eine tiefe unbewusste Sehnsucht in mir gestillt. Ich wusste: Ja, so bin ich, so ist Kontakt, so ist Leben eigentlich gemeint. Ich hatte einen deutlichen Geschmack von Wahrheit bekommen.

Tatsächlich ist es das Wesentliche an dieser Technik:
Sie bringt dich in unmittelbaren Kontakt mit der Wahrheit. Deiner Wahrheit, der Wahrheit von Anderen, von Leben. Ja, es braucht auch Mut sich der Wahrheit zu öffnen. Und es ist das Kostbarste und Heilsamste, was Du im Leben erfahren kannst. Es lässt Dich Deine Ganzheit erfahren. In einem umfassenden Sinn. Das, was Du immer warst, bist und sein wirst. Völlig unberührt von allen Umständen und Bedingtheiten.

Ich habe den Prozess seitdem viele Male gemacht. Auch in der Rolle der Assistentin und der Köchin für die Gruppe. Über Jahrzehnte habe ich den Wunsch in mir getragen, irgendwann selbst, anderen diese für mich so kostbaren Erfahrungen zu ermöglichen, indem ich selbst ein Intensive anbiete. Ostern 2016, habe ich mein Intensive-Master-Training abgeschlossen.
Ich freue mich Dir jetzt diesen Prozess anbieten zu können.

Mehr denn je fühle ich die für mich fast magische Kraft dieser Technik, uns eine direkte, absolute Erfahrung zu ermöglichen von:
Wer wir sind, Was wir sind, Was Leben ist, Was ein Anderer ist.
Eine solche direkte Erfahrung zu diesen Urfragen zu haben, kann eine völlig neue Basis, Kraft und Ausrichtung für das eigene Leben schaffen. Die Dauer und Tiefe einer solchen Erfahrung ist unterschiedlich, die Qualität immer die gleiche: unerschütterlich, unanzweifelbar, unmittelbar, echt. In jedem Fall, was immer Du erfahren wirst, wird es ein wichtiger Schritt in Richtung auf mehr Wahrheit, mehr Authentizität, mehr echten Kontakt mit Dir und anderen sein.

Und sonst noch:

Enlightenment Intensive ist für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Es hat keine religiöse Ausrichtung, ist vielmehr überkonfessionell und braucht auch keine Vorerfahrung in Meditation oder dergleichen. Allein Dein ehrliches Anliegen und Interesse an Dir, an Leben oder an Anderen, wird der Treibstoff sein, der Dich in diesem Prozess voran bringt.

Zitat von enlightenment-intensive.net

Eine Teilnehmerin über die Zeit vor einem EI:

"Mein Geist denkt meistens, dass es keine besonders gute Idee ist. [ein E.I. zu machen] So etwa wie "Das musst Du doch nicht wirklich machen!" (…) Es ist wichtig zu erkennen, dass es vollkommen natürlich ist, dass solche Ängste und Sorgen und all diese Argumente [dagegen] aufkommen genau so wie der Glaube „oh ich bin noch nicht bereit dazu“. (…) Aber: Wir sind es! Ich glaube, wenn jemand auch nur annähernd Interesse hat, dann sollte er es ausprobieren, eben weil es all diese Argumente dagegen immer gibt und weil immer Ängste aufkommen werden."

enlightenment-intensive.net

Bevorstehende Termine

Enlightenment Intensive

Von Donnerstag, 11. Oktober 2018 bis Montag, 15. Oktober 2018

Seminarhaus "Freiraum", Kisslegg im Allgäu
Beginn Donnerstag 19:00 Uhr mit Abendessen und Einführung.
Ende Sonntag 20:00 Uhr mit Abendessen.
Kosten:
Seminar: 230-290 € nach Selbsteinschätzung
UV: ca. 160-200 €

Nachtreffen zur Unterstützung der Integration in den Alltag:
Sa. 10.11.2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr in Grafrath (kostenlos).

Neue Termine für 2019 in Planung, bitte bei Interesse nachfragen.

Leider sind zur Zeit keine Termine verfügbar!