Dyadenarbeit - wesentliche kontemplative Kommunikation

Der Begriff „Dyade“ steht für eine wertungsfreie, achtsame Kommunikation zwischen zwei Menschen. Das unmittelbare Resultat ist ein authentischer, wesentlicher Kontakt mit einem Anderen. Das schafft tiefe Befriedigung und hat hohen Klärungseffekt.

Was uns in Beziehungen häufig ein latentes Gefühl von unbefriedigt sein empfinden lässt ist der Mangel an wesentlichem Kontakt. Damit meine ich ein uns wirklich in unserem tiefsten Wesen begegnen, den anderen in seiner ganzen Wahrheit zu sehen und vom anderen Dich in deiner ganzen Wahrheit sehen lassen.

Diese natürliche Einfachheit und Echtheit ist uns aberzogen worden. Wir haben sie durch wechselnde Rollen von nett, gefällig, distanziert, unbeteiligt, desinteressiert usw. sein ersetzt und kompensieren den Genuss der echten Begegnung mit Konsum aller Art.

Echt im Sinne von wahrhaftig sein, von Augenblick zu Augenblick neu, bringt uns wieder in den entspannten Zustand der Unschuld, des Heil-seins.  

Egal welches Thema Dich gerade beschäftigt, die Dyadenstruktur wird dir helfen klarer zu sehen.

In der Dyadenarbeit übst Du mehrere kostbare Qualitäten gleichzeitig:

  • Kontemplative wohlwollende Selbstwahrnehmung unterstützt durch die Aufmerksamkeit eines wertungsfreien Gegenübers
  • Authentischer Selbstausdruck lässt dich deinen Selbstwert erfahren
  • Achtsames wertungsfreies Zuhören ist eine Übung in Respekt und befreit dich vom Zwang zu helfen und Lösungen finden zu müssen

Häufig höre ich dazu den Kommentar: „erstaunlich, in so kurzer Zeit so viel über mich zu erfahren“, oder auch: „so schön, wie dabei mit einem völlig fremden Menschen in so kurzer Zeit ein so vertrauter Kontakt entstehen kann.“

Die Dyadentage beginnen mit einer meditativen Ankommensübung.

In einer Runde, gern mit meiner Hilfe, findest und benennst Du dann das Thema, dem Du Dich zuwenden möchtest und formulierst die passende Frage/Anweisung.  Danach gibt es jeweils am Vormittag und am Nachmittag 2 x 40 min. Dyadenstruktur um in das von Dir gewählte Thema einzutauchen. Du hast dafür sowohl die Unterstützung jeweils eines Partners aus der Gruppe als auch meine individuelle Präsenz, Anleitung und Begleitung. Lass dich überraschen, was es dabei alles zu entdecken gibt.

Die Veränderung geschieht von Innen statt im Außen "Lösungen finden zu müssen". Es entsteht ein heilsamer dynamischer Prozess, hin zu mehr Authentizität, Klarheit und Wahrheit. Die Dyadentechnik ist eine wirksame Unterstützung zu jeder Form von Therapie.

Der Abschluss

Mit einer Atemsession hast du die Möglichkeit noch tiefer in deine Einsichten und dich selbst  zu entspannen. Dabei können sich gleichzeitig alte Verspannungen und Blockaden lösen.

Sehr zu empfehlen ist Dyadenarbeit für Enlightenment Intensive Erfahrene zum „dran bleiben“.

Auch tiefe Einsichten und spirituelle Erfahrungen wollen gepflegt sein. Sonst verstauben sie wie Trophäen im Regal.

Dyadenarbeit holt sie wieder in deine Präsents, ermöglicht dir dich immer tiefer damit zu verbinden und Dich und Dein Leben daran auszurichten. 

Ich selbst praktiziere Dyadenarbeit regelmässig und schätze die Klarheit und Effektivität dieser Technik seit über 30 Jahren.

So wie meine Wohnung und mein Körper regelmäßig liebevoll gereinigt und gepflegt sein wollen, so reinigt und pflegt die Dyadenarbeit meinen Geist und mein Herz indem sie mich in Kontakt mit der innewohnenden Weisheit und Stille führt. In diesem Sinne ist Dyadenarbeit echte Wellness.

"Geh ich zeitig in die Leere
komm ich aus der Leere voll.
Wenn ich mit dem Nichts verkehre
weiß ich wieder was ich soll.
... "
Berthold Brecht

Und die Rückmeldung einer Teilnehmerin zu ihrem pers. Prozess zum Thema Bedürfnisse war:

"Mir ist nun klar, dass ich in Verbindung mit mir sein muss um meine echten Bedürfnisse zu erkennen.
Echte Bedürfnisse sind Antriebskräfte."

Ich freue mich dich in deinem Prozess zu begleiten und zu unterstützen.

Kontemplation ist ein unverzichtbarer Bestandteil meiner Arbeit mit Menschen.

Ich fühle mich keiner bestimmten Ideologie oder religiösen Gemeinschaft zugehörig. Meine Suche nach dem Sinn des Lebens hat mir aber die unanzweifelbare Erfahrung meiner spirituellen Natur und der spirituellen Natur allen Daseins geschenkt. Eine Erfahrung, die einen grundlegenden Wandel der inneren Haltung mit sich bringt.
Mein eigener Weg dahin zeigt mir, dass es für diese Erfahrung keinen Glauben jedweder Art braucht. Notwendig ist das tiefe Anliegen, vielleicht sogar eine Sehnsucht, dich selbst in der ganzen unerforschten Tiefe deines Wesens zu erfahren. Dazu braucht es Mut und Offenheit.
Und es gibt hilfreiche Mittel. Die Arbeit mit dem Atem ist ein solches Mittel. Die Dyadenarbeit ist ein solches Mittel.

Beides fördert und erleichtert unsere Fähigkeit zur Kontemplation, zur gesammelten, bedingungs- und bewertungsfreien Gegenwärtigkeit für uns, für den Augenblick.

Darin kann die Erfahrung aufleuchten von wer du wirklich bist auf der Ebene des Absoluten, auf der du mit allem was lebt verbunden bist.
Kontemplation zu üben erleichtert uns eine Geisteshaltung von Verbundenheit in unserem Alltag zu kultivieren. Es ist eine grundlegende Voraussetzung dafür, in sich und mit anderen in Frieden zu finden und verantwortlich zu Handeln.

Ich nutze verschiedene Techniken und Hilfsmittel dich dabei zu unterstützen, das, was essentiell immer da ist, deine wahre Natur, zu erfahren und so von einem kraftvollen inneren Zentrum den Höhen und Tiefen des Lebens zu begegnen.

Ich empfehle dir, dazu verschiedenen Angebote auszuprobieren um herauszufinden, was dich in deinem momentanen Prozess am besten unterstützt.

Meine Angebot dazu sind:

  • Einzelsitzungen
  • Atemtage ("Intuitives Atmen" nach Karl Scherer)
  • Dyadentage
  • Schweigeretreat (9 Tage)
  • Dreitägiger Prozess des "Enlightenment Intensive"

Weitere Infos dazu unter dem jeweiligen Punkt auf meiner Webseite und bei "Termine".

Bevorstehende Termine

Selbsterfahrung durch kontemplative Kommunikation

Sonntag, 09. Juni 2024
Beginn: 10:00 Uhr

Dyadentag mit Atemsession

Dyadenarbeit

wird auch als Kontemplative Kommunikation bezeichnet.

D.h. wir verbinden die Kommunikation mit der Kontemplation, mit meditativer, wertungsfreier Betrachtung. Dadurch findest Du in eine Haltung von Wohlwollen, sowohl zu dir selbst, als auch im Zuhören.

Du übst damit eine sehr effektive Technik der Selbsterforschung. Der Dyadentag gibt dir Gelegenheit in Bezug auf ein aktuelles Lebensthema zu mehr Klarheit zu finden. Du öffnest ein Tor zu deinem Inneren, durch das du in der anschließenden Atemsession nochmal von einem neuen Blickwinkel auf die Einsichten und Erkenntnisse schauen kannst, die Du in der Dyadenarbeit gewonnen hast.

Dyadentage stärken, mit einer an sich einfachen Technik, fundamental deine Empathiefähigkeit, dein Einfühlungsvermögen und deine Teamfähigkeit.

Indem Du achtsames Zuhörens schulst, schulst Du auch deine Beziehungsfähigkeit.

Ein Gewinn auch für alle, die mit Menschen arbeiten.

Sie ermöglicht dir in einen tieferen Kontakt zu dir selbst, anderen und dem Leben an sich zu finden.

Es entsteht mehr Klarheit und Wahrheit, Konflikte werden vermieden oder entschärft.

 

Es ist keine Vorerfahrung notwendig. 

Weitere Infos siehe auch unter Dyadenarbeit.

 

Mitbringen:

Schreibzeug, bequeme Kleidung und etwas Leckeres für das gemeinsame Buffet.

Wenn du mit dem Auto kommst bitte auch eine Matte, eine Decke und ein Sitzkissen mitbringen.

Ort: 
Hebammenpraxis "Die Murmel"
Mühlthaler Weg 20
82131 Gauting

Zeit: 10 - ca. 18 - 18.30 Uhr ( Beginn für Anfänger 9.30 Uhr) 

Seminargebühr nach Selbsteinschätzung, siehe Preisstaffel:

ohne Atemsitzung  65 - 210 € (Ende ca. 16.30), mit Atemsitzung 85 - 250 € ( (Ende ca. 18.30) , nur Atemsitzung (ab 16.30 Uhr) 20 - 60 €

Belegung: 0 von 10 belegt
Interessiert an diesem Termin? » Nimm Kontakt auf!

Selbsterfahrung durch Kontemplative Kommunikation

Sonntag, 04. August 2024
Beginn: 10:00 Uhr

Dyadentag in Grafrath

Dyadenarbeit

wird auch als Kontemplative Kommunikation bezeichnet.

D.h. wir verbinden die Kommunikation mit der Kontemplation, mit meditativer, wertungsfreier Betrachtung. Dadurch findest Du in eine Haltung von Wohlwollen, sowohl zu dir selbst, als auch im Zuhören.

Du übst damit eine sehr effektive Technik der Selbsterforschung. Der Dyadentag gibt dir Gelegenheit in Bezug auf ein aktuelles Lebensthema zu mehr Klarheit zu finden. Du öffnest ein Tor zu deinem Inneren, durch das du in der anschließenden Atemsession nochmal von einem neuen Blickwinkel auf die Einsichten und Erkenntnisse schauen kannst, die Du in der Dyadenarbeit gewonnen hast.

Dyadentage stärken, mit einer an sich einfachen Technik, fundamental deine Empathiefähigkeit, dein Einfühlungsvermögen und deine Teamfähigkeit.

Indem Du achtsames Zuhörens schulst, schulst Du auch deine Beziehungsfähigkeit.

Ein Gewinn auch für alle, die mit Menschen arbeiten.

Sie ermöglicht dir in einen tieferen Kontakt zu dir selbst, anderen und dem Leben an sich zu finden.

Es entsteht mehr Klarheit und Wahrheit, Konflikte werden vermieden oder entschärft.

Es ist keine Vorerfahrung notwendig.

Weitere Infos siehe auch unter Dyadenarbeit.

Mitbringen:

Schreibzeug, bequeme Kleidung und etwas Leckeres für das gemeinsame Buffet.

Ort:

Hebammenpraxis "Die Murmel"
Mühlthaler Weg 20
82131 Gauting

Zeit: 10 - ca. 18 - 18.30 Uhr ( Beginn für Anfänger 9.30 Uhr) 

Seminargebühr nach Selbsteinschätzung, siehe Preisstaffel:

ohne Atemsitzung  65 - 210 € (Ende ca. 16.30), mit Atemsitzung 85 - 250 € ( (Ende ca. 18.30) , nur Atemsitzung (ab 16.30 Uhr) 20 - 60 €

Belegung: 0 von 10 belegt
Interessiert an diesem Termin? » Nimm Kontakt auf!
Leider sind zur Zeit keine Termine verfügbar!